Impressionen des 8. TANNER-Hochschulwettbewerbs

Am 08. Mai 2014 fand die feierliche Preisverleihung des 8. TANNER-Hochschulwettbewerbs im Badehaus des Seehotels "Am Kaiserstrand" in Lochau bei Bregenz (Österreich) statt. Die Wettbewerbsjury entschied sich 2014 wieder für ein studentisches Team der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, bestehend aus Heike Hellmich, Mariell Längle und David Schneider. Einen Sonderpreis war der Jury das besondere Engagement von Sümeyya Karayurt, Duygu Kurtulus, Christina Sparwasser und Katalin Westhoff wert. Sie hatten ihre Wettbewerbspräsentation um ein Video ergänzt, das sie selbst auf einem Acker mit einem CLAAS-Traktor gedreht haben. Auf charmante und unterhaltsame Weise haben sie dargestellt, wie die Betriebsanleitung mittels einer App an der CLAAS-Maschine abgerufen werden kann.

31 Studierende von 6 Hochschulen nahmen teil
Drei Monate hatten Studierenden der Technischen Dokumentation vorab Zeit, um für die CLAAS Saulgau GmbH ein Konzept für die mobile Dokumentation zu einem CARGOS Ladewagen zu erstellen. Diese Chance nutzten 31 Studierende in 9 Teams von insgesamt 6 Hochschulen aus Aachen, Flensburg, Gießen, Karlsruhe, Merseburg und München. Den zweiten Platz belegte ein Team aus Merseburg: Ulrike Feuerer, David Kaiser, Juliane Müller und Jenny Ullmann. Den dritten Platz belegten Ina Michael, Axel Patsch und Dorothea von Zedlitz von der Fachhochschule Flensburg.

Der Tag der Jurysitzung und Preisverleihung in Bild und Ton

Ein Filmteam begleitete den ganzen Tag die Jurysitzung und Preisverleihung des Hochschulwettbewerbs. Der Film gibt kurze Einblicke, was die Studierende am 08. Mai 2014 am Bodensee erwartete, begonnen bei der Jurypräsentation, über eine TANNER-Rundgang mit Fotoshooting bis zur abendlichen Preisverleihung in Lochau bei Bregenz.

Die Gewinner des Hochschulwettbewerbs haben ihren Beitrag um ein Video ergänzt, das auf der Folgeseite zu sehen ist. Ebenso können Sie dort den Filmbeitrag des zweitplatzierten Teams unter die Lupe nehmen.

Für ein besonders unterhaltsames Video vergab die Wettbewerbsjury einen Sonderpreis. Dieses Video ist direkt auf dem YouTube-Kanal der TANNER AG einsehbar.

Die Aufgabenstellung der CLAAS Saulgau GmbH

"Erstellen Sie ein Konzept für die Mobile Dokumentation eines CARGOS Ladewagens" war die Herausforderung der CLAAS Saulgau GmbH für die teilnehmenden Studierenden beim 8. TANNER-Hochschulwettbewerb.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die teilnehmenden neun Teams und deren Konzept-Präsentationen vor. Darin beschreiben die Studierenden, wie sie die Aufgabe angepackt haben, stellen ihre methodische Vorgehensweise vor und berichten von den Knackpunkten der Aufgabenstellung.

Wie im Vorjahr konnten die Studierenden ihre Lösungen vor der Fachjury im Rahmen von Kurzpräsentationen vorstellen. Im Anschluss an jede Präsentation hatte die Jury Zeit, um mit den Teams auf einzelne Punkte des Konzepts einzugehen.

Teams und Wettbewerbsbeiträge

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen wurde in diesem Jahr vertreten durch Sümeyya Karayurt, Christina Sparwasser, Duygu Kurtulus und Katalin Westhoff, die einen Sonderpreis für ihr herausragendes Engagement erhielten.

Team Westhoff 2014 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Den dritten Platz gewann Team Patsch von der FH Flensburg: Ina Michael, Axel Patsch und Dorothea von Zedlitz.

Team Patsch 2014 | Fachhochschule Flensburg
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Gesamtsieger des 8. TANNER-Hochschulwettbewerbs sind Mariell Längle, David Schneider und Heike Hellmich von der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft.

Team Schneider 2014 | Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Team 1 der Hochschule Merseburg und gleichzeitig Zweitplatzierter: Juliane Müller, Ulrike Feuerer und Jenny Ullmann (auf dem Bild fehlt: David Kaiser).

Team Feuerer 2014 | Hochschule Merseburg
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Jan Kagel (rechts) von der Hochschule Merseburg machte den TANNER-Hochschulwettbewerb bei den Master-Studenten der Technischen Redaktion und Wissenskommunikation der HS Merseburg bekannt und brachte mit Moritz Kelm (von der Technischen Hochschule Mittelhessen) und Christina Westing gleich sein eigenes Team mit.

Team Kagel 2014 | Hochschule Merseburg und Technische Hochschule Mittelhessen
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Team Nummer 3 der Hochschule Merseburg: Nina Bark, Peter Hoffmann und Tanja Schmutzler.

Team Bark 2014 | Hochschule Merseburg
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Last but not least: Die Merseburger Silvio Olbrich, Lisa Schalk, Stephan Grotjahn und Toni Wechselberger.

Team Wechselberger 2014 | Hochschule Merseburg
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Michael Müllers, Alexander Hoffmann und Stephan Semren von der Hochschule München brachten die Erfahrung vom letztjährigen TANNER-Hochschulwettbewerb mit.

Team Hoffmann 2014 | Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Leider konnte Team Oberbossel, bestehend aus Markus Oberbossel, Yvonne Lenthe, Sylvia Uphoff und Sebastian Matern, der Hochschule München an diesem Tag nicht zu Jurysitzung und Preisverleihung anreisen.

Team Oberbossel 2014 | Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Konzeptpräsentation 8. TANNER-Hochschulwettbewerb

Der Ablauf des 8. TANNER-Hochschulwettbewerbs

Drei Monate haben sie geackert, einen Monat die Saat gehen lassen und am 08. Mai 2014 schließlich die Ernte eingefahren. So liest sich der Ablauf des 8. TANNER-Hochschulwettbewerbs. Konkret heißt das, dass Studierende der Technischen Dokumentation sich bis zum 31. Dezember 2013 anmelden konnten und von 07. Januar bis 31. März 2014 Zeit hatten, eine Lösung für die Aufgabe der CLAAS Saulgau GmbH zu entwickeln. Am 08. Mai 2014 fand dann schließlich die Jurysitzung statt. Alle Teams durften ihren Wettbewerbsbeitrag an diesem Tag der Jury präsentieren und ihre Ideen erläutern.

Die Fachjury des TANNER-Hochschulwettbewerbs setzt sich unter dem Vorsitz von Bruno Sontheimer, Technischer Leiter der CLAAS Saulgau GmbH, zusammen aus Dokumentationsexperten der Unternehmen Bosch Thermotechnik GmbH, Franke Coffee Systems GmbH, Gebr. Märklin & Cie. GmbH, HILTI Entwicklungsgesellschaft mbH, KaVo Dental GmbH, Tognum AG sowie TANNER AG.

Die Plätze 1 – 3 im Überblick
1.    Platz: Team Schneider von der Hochschule Karlsruhe
2.    Platz: Team Feuerer von der Hochschule Merseburg
3.    Platz: Team Patsch von der Fachhochschule Flensburg

Seit 2006 findet jährlich der TANNER-Hochschulwettbewerb in Kooperation mit wechselnden Industriepartnern statt. Im Archiv finden Sie alles zu den vergangenen Wettbewerben: Bilder, Videos, Aufgabenstellung, Wettbewerbseinreichungen der teilnehmenden Teams...
zum Seitenanfang