13.05.2008
Quellentextangabe ABZ 02/2008

TANNER AG eröffnet Standort in Italien

Seit März dieses Jahres ist die TANNER AG in Norditalien vertreten. Das Dienstleistungsunternehmen reagiert damit auf die positive Entwicklung der bisherigen Aktivitäten auf dem italienischen Markt für Technische Dokumentation. Mittelfristig soll das Tochterunternehmen, das unter TANNER s.r.l. firmiert, das gesamte Leistungsangebot der TANNER AG am italienischen Markt anbieten. Außer den Leistungen für Technische Dokumentation sind dies die Geschäftsgebiete Produktkataloge, Dokumenten- und Informationsmanagement.

"Langjährige Erfahrung den italienischen Kunden eins-zu-eins zur Verfügung stellen"

Zum Geschäftsführer der Tochtergesellschaft ist Tomislav Matiević bestellt. Im ABZ-Interview spricht er über die Schwerpunktindustrien in Italien, den Standort Fino Mornasco und die Unterschiede zwischen italienischem und deutschem Markt.

ABZ: Nach Vietnam ist Italien die zweite Niederlassung der TANNER AG im Ausland. Warum wurde Italien als Standort für die neue Niederlassung gewählt?

Matiević: Italien – insbesondere Norditalien – ist ein immenser, stark expandierenderMarkt. Allein die Nachfrage aus dem Einzugsgebiet um Mailand ist so groß, dass sie nicht mehr vom Stammhaus in Lindau aus bedient werden kann – weder in der Beratung noch in der Projektumsetzung.

ABZ: Sitz von TANNER s.r.l. ist Fino Mornasco – wieso fiel die Wahl gerade auf die Gemeinde zwischen Como und Mailand?

Matiević: Vor allem am Anfang spielt die Erreichbarkeit von Lindau aus noch eine große Rolle. Lindau ist in nur wenigen Stunden erreichbar. TANNER s.r.l. möchte nicht bei Null anfangen, sondern von der 24-jährigen Erfahrung und der Kapazität von 200 Mitarbeitern profitieren. Das dort erarbeitete Know-how soll schnellstmöglich nach Italien transportiert und dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Auch die Lage von Fino Mornasco ist optimal: Der Ort liegt direkt an der Autobahn, die den Norden Italiens mit Mailand verbindet; Mailand und Umgebung liegen Fino Mornasco quasi zu Füßen.

ABZ: Welche Dienstleistungen kann man am italienischen Markt anbieten? Was sind die Schwerpunktindustrien?

Matiević: Vorgesehen ist eine schrittweise Einführung aller Dienstleistungsangebote der TANNER AG. Zu Beginn sollen jedoch nur die technische Redaktion und die Dienstleistung um die Produktkataloge angeboten werden. Norditalien hat dafür ideale Schwerpunkte: Zum Beispiel den klassischen Maschinenbau oder auch die weltbekannten Designhochburgen, die ihre immer neuen Produkte über entsprechende Produktkataloge verkaufen wollen.

ABZ: Gibt es Unterschiede zwischen dem italienischen und dem deutschen Markt?

Matiević: Eigentlich nicht; genau deshalb kann TANNER seine langjährige Erfahrung den italienischen Kunden eins-zu-eins zur Verfügung stellen.

ABZ: Aber die Problemstellungen in der Technischen Dokumentation dürften sich schon etwas unterscheiden, oder?

Matiević: Der italienische Markt ist charakterisiert durch viele kleine und mittlere Familienunternehmen. Diese Firmen leisten hervorragende Arbeit und liefern echte Qualitätsware. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei in der Technik und Produktion. Dadurch bleiben für produktionsbegleitende Tätigkeiten kaum Zeit und Energie – hier kann TANNER helfen.

ABZ: Wo soll TANNER s.r.l. in einem Jahr stehen?

Matiević: TANNER s.r.l. soll ebenso wie die Muttergesellschaft eine Vorreiterrolle spielen und die Themen rund um die Technische Dokumentation in Italien innovativ vorantreiben.

Tomislav Matiević im Porträt
Seit Anfang März ist Tomislav Matiević Geschäftsführer von TANNER s.r.l. Matiević kommt von der Mikron Technology Group. Dort war der studierte Maschinenbauer unter anderem als Produktlinienleiter, IT-Leiter und Leiter für die mechanische Konstruktion und Dokumentation im Bereich Machining Technology tätig. Von 1990 bis 1997 war Matiević Mitglied der Geschäftsleitung der Soudronic Neftenbach AG, wo er auch technischer Leiter war. Seine berufliche Karriere begann Matiević am Institut für Umformtechnik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Geboren und aufgewachsen ist Matiević in Vorarlberg.

Kontakt:
TANNER s.r.l.
Via G. Mazzini, 2
22073 Fino Mornasco, Italy
Tel +49 8382 272-141
Fax +49 8382 272-900
E-Mail info@tanner.it
www.tanner.it

Diese Seite teilen:   
zum Seitenanfang