TANNER AG ist Deutschlands Mitarbeiterchampion

Lindauer Dokumentations-Dienstleister gewinnt neuen Arbeitgeber-Wettbewerb

MAINZ, 09. Mai 2012 – Die TANNER AG ist Deutschlands Mitarbeiterchampion 2012 in der Kategorie "Mittelständische Unternehmen". Dies hat die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) am 08. Mai 2012 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz bekannt gegeben. Stefan Kügel, Vorstandsvorsitzender des Dienstleistungsunternehmens für Technische Kommunikation, nahm die Auszeichnung entgegen. Der Rundum-Arbeitgeber-Check ermittelt und honoriert hervorragende Mitarbeiterorientierung. Kleine, mittelständische und große Unternehmen werden dabei in separaten Kategorien bewertet. Initiatoren des erstmalig veranstalteten Wettbewerbs sind das forum! Marktforschung, die DGQ und Baumgartner & Co. Business Consultants.

"Spürbare Nähe zwischen Management und Belegschaft"
"Die spürbare Nähe zwischen Management und Belegschaft führt zu einer vorgelebten Vertrauenskultur und einem entsprechend großen Verantwortungsspielraum der Mitarbeiter. Durch attraktive und individuelle Sozialleistungen wurde schon manches neue Teammitglied gewonnen", begründen die Initiatoren die Auszeichnung für TANNER. Professionelle HR-Prozesse rundeten diesen überdurchschnittlichen Eindruck ab.

"Ein tolles Team, begeisternde Kunden und das Engagement Aller sind für uns als Dienstleistungsunternehmen der Schlüssel zum Erfolg", so Stefan Kügel in einer ersten Stellungnahme. "Unser Familienunternehmen setzt auf die durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägte Vertrauenskultur und konnte dafür in der Vergangenheit schon diverse Auszeichnungen entgegen nehmen." Kügel begreift den Preis als Wegweiser: "Die Auszeichnung beruht auf den Beurteilungen unserer Mitarbeiter. Und wie der Name des Wettbewerbs schon sagt, sind sie die wahren Champions, denen ich auf diesem Weg herzlich gratulieren möchte. Für uns ist das Ansporn, den eingeschlagenen Weg der konsequenten Mitarbeiterorientierung weiter zu gehen."

Vierstufiges Bewertungsverfahren
Um das Gütesiegel zu erhalten, musste sich TANNER einem vierstufigen Bewertungsverfahren stellen. Zunächst verlangten die Initiatoren eine schriftliche Selbstbewertung auf Basis eines Fragenkatalogs zu den mitarbeiterorientierten Prozessen im Unternehmen. In einem zweiten Schritt folgte eine detaillierte Online-Mitarbeiterbefragung. Dieses Ergebnis sowie das der Selbstbewertung bildeten die Grundlage für die Fremdbewertung. Auf dieser Stufe mussten sich jeweils die besten drei Unternehmen der verschiedenen Kategorien dem Audit eines Excellence-Assessors der DGQ stellen. Schließlich wurden alle Ergebnisse zusammengetragen, von den Initiatoren ausgewertet und in jeder der drei Kategorien Deutschlands Mitarbeiterchampion ermittelt.

Diese Pressemitteilung im Word-Format downloaden.

2.810 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Über die TANNER AG:
Die TANNER AG ist führender Dienstleister in den Bereichen Technische Dokumentation, Produktkataloge, Dokumenten- und Informationsmanagement. Als Komplett-Anbieter realisiert das 1984 gegründete Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen den gesamten Prozess von der Informationserfassung bis zur Publikation. Die Bandbreite der Unternehmen, die Partnerschaften mit TANNER eingehen, reicht quer durch alle Branchen. Zu ihnen gehören sowohl global agierende Konzerne als auch mittelständische Unternehmen. Hauptsitz ist Lindau am Bodensee. Darüber hinaus hat die TANNER AG acht Niederlassungen in Deutschland sowie Tochterunternehmen in Düsseldorf, Italien und Vietnam. Die TANNER AG beschäftigt derzeit mehr als 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Presse Archiv

zum Seitenanfang