5 Gründe, warum Sie das DOKU-FORUM 2017 besuchen sollten

Beitragsbild Doku-Forum 2017 von TANNER

Am 18. Mai findet der Branchentreff der Technischen Kommunikation statt, ausgerichtet von der TANNER AG, in Schwarzenberg, Österreich. Warum auch Sie dorthin kommen sollten, verrate ich Ihnen in diesem Blogpost.

1. Wie begegnen Sie der Digitalisierung?

Die Digitalisierung stellt Sie vor neue Herausforderungen und Aufgaben? Setzen Sie den Hebel für die nötige Veränderung an der richtigen Stelle im Unternehmen an? Gibt es die „richtige Stelle“ überhaupt? Und im Geschäftsalltag treffen Sie immer häufiger auf Stichworte wie SharePoint, Datenpflege, eCl@ss, digitale Schulungen oder mobile Dokumentation? Zur Orientierung lohnt es, sich bei anderen umzusehen. Wie standardisiert ein global agierender Player wie Siemens seine Produktdaten? Welche Vorteile bietet SharePoint für die Technische Redaktion? Wie bestehen mittelständische Unternehmen im Wettbewerb mit den großen Namen?

2. Tauschen Sie sich aus über Ihre aktuellen Herausforderungen

Nutzen Sie auf dem DOKU-FORUM am 18. Mai 2017 die Gelegenheit, Berichte von Unternehmensvertretern und Fachexperten zu hören und von ihnen zu erfahren, wie sie die neuen Anforderungen meistern. Darunter sind Unternehmensvertreter von Siemens, ASV Stübbe, Liebherr-Hydraulik oder Stadler Pankow.

3. Eine besondere Umgebung lädt zum Fachaustausch ein

Der Ort Schwarzenberg kurz hinter der deutsch-österreichischen Grenze im Bregenzerwald ist an sich schon einen Besuch wert. Die Region bietet kulturelle Erlebnisse wie die Schubertiade, moderne Architektur und nicht zuletzt kulinarischen Hochgenuss. Verbinden Sie also einfach das Angenehme mit dem Nützlichen. Und noch ein Tipp: Die „KäseStrasse Bregenzerwald“ führt direkt durch Schwarzenberg. Regionalen Käse testen können Sie übrigens am Dessertbuffet der Preisverleihung des 11. TANNER-Hochschulwettbewerbs.

4. Nehmen Sie Ideen aus dem Hochschulwettbewerb mit

Am Vorabend zum DOKU-FORUM küren wir bei der Preisverleihung die Gewinner des 11. TANNER-Hochschulwettbewerbs. Wir sind immer wieder begeistert, wie innovativ die Ideen der Studierenden sind, die sie alljährlich einreichen. Noch bis Mitte April lösen zehn Hochschulteams eine Aufgabe unseres diesjährigen Industriepartners Liebherr-Hydraulikbagger. Seien Sie gespannt auf die Ergebnisse, denn in diesem Jahr beweisen die Teams ihre multimedialen Kompetenzen. Dazu erarbeiten sie eine Einstellanleitung, die Liebherr-Service-Mitarbeiter beim Einstellen der Maschine nach einem Komponententausch oder beim Überprüfen von Parametern unterstützt. Freuen Sie sich auf das Gewinner-Konzept, das das erstplatzierte Team an der Preisverleihung präsentieren wird.

5. Wir freuen uns auf Sie …

… denn das DOKU-FORUM ist unsere Veranstaltung für Kunden und Freunde des Hauses und für uns ein ganz besonderes Datum im Kalender. Dort haben wir gemeinsam Zeit für einen intensiven Austausch abseits des täglichen Projektgeschäfts.

Zum Autor

Hinterlasse einen Kommentar