DOKU-FORUM 2015: Referent Jörg Heide im Porträt

Referent DOKU-FORUM 2015 Joerg Heide

Schon gespannt auf das DOKU-FORUM 2015? Ich auch! Um Ihre Vorfreude zu steigern, stellt Ihnen TANNER die Referentinnen und Referenten vor. Wir geben einen Einblick in deren Arbeit sowie einen Ausblick auf die Vorträge am 07. Mai im österreichischen Schwarzenberg.

Einer der Referenten ist Jörg Heide, Projektleiter bei TANNER.

Jörg Heide arbeitet bereits seit 2001 bei der TANNER AG. Der studierte Maschinenbauer weist eine langjährige Projekterfahrung vor: Angefangen bei der Maschinen- und Anlagendokumentation bis zur Dokumentation von Mess- und Analysegeräten.

Seit 2014 ist er zertifizierter CE-Fachmann für Maschinensicherheit.

Neben der Leitung von Redaktionsprojekten berät und schult Jörg Heide seine Kunden und Kollegen bei Fragen rund um das Thema Recht und Normen in der Technischen Dokumentation. Auf Basis von Normen, wie zum Beispiel der IEC 82079, und der Analyse-Methode „Problemtypologie“ analysiert er Gebrauchsanleitungen und unterstützt außerdem seine Kunden bei Risikoanalysen und Konformitätsbewertungsverfahren.

Auf dem DOKU-FORUM erläutert er in seinem Vortrag „So kommt die Sicherheit in Ihre Doku“, wie die Ergebnisse der Risikoanalyse systematisch in Betriebsanleitungen einfließen. Dabei beleuchtet er unter anderem folgende Fragen:

  • Wie werden die Erkenntnisse aus der Risikoanalyse in die verschiedenen Informationsarten Sicherheitshinweis, Warnhinweis und Handlungsanleitung umgesetzt?
  • Wie werden die Signalwörter aus der Risikoanalyse abgeleitet?
  • Wie findet der Redakteur das richtige Maß zwischen zu wenig Warnhinweisen und „Overwarning“?

DOKU-FORUM Referent Jörg Heide

Jörg Heide freut sich auf interessante Gespräche und ist gespannt auf Ihre Erfahrungen mit der Umsetzung von sicherheitsrelevanten Informationen.

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie auf der Seite zum DOKU-FORUM 2015.

Lernen Sie auch die anderen Referentinnen und Referenten kennen:

Zum Autor

Hinterlasse einen Kommentar