Kategorie

Presse

Katalogveranstaltung zeigt Chancen und Grenzen von dialogischer B2B-Produktkommunikation auf

Unter dem Motto "Mobil, sozial, augmented ... gedruckt: Der Wert exzellenter Produktinformationen für 'neues' und konventionelles B2B-Marketing" treffen sich am 14. und 15. März 2012 Marketing-Verantwortliche und -Mitarbeiter aus B2B-Unternehmen zu "INKA - Das Katalog-Forum" in der TANNER-Denkfabrik in Lindau. Die zweitägige Fachveranstaltung findet zum vierten Mal am Bodensee statt und beleuchtet in 23 praxisnahen Vorträgen, welchen Wert entsprechend aufbereitete Produktinformationen für die dialogische B2B-Produktkommunikation on- wie offline haben können. Exzellente Referenten bieten Informationen aus erster Hand Angesichts der aktuellen und weitreichenden Trends ist es für Entscheider im B2B-Produktmarketing nicht leicht zu entscheiden, welche Distributionskanäle sie wählen, wann sie auf neue Kommunikationskanäle umsteigen sollen, welche Voraussetzungen erfüllt und welche Folgen beachtet werden müssen. Als Vortragende konnten anerkannte Experten gewonnen werden wie Christine Roßkothen (Leiterin Corporate Marketing der TROX GmbH), Heinz-Dirk Zimmermann (Head of Marketing Communication der Grohe AG) und Stephan Fink (Vorstandsvorsitzender der Fink & Fuchs Public Relations AG). Ein Schwerpunkt wird darauf liegen, wie Inhalte aufbereitet, strukturiert und abgelegt werden müssen, damit auch zukünftig zusätzliche Kanäle und Medien der Produktkommunikation effizient und effektiv bespielt werden können. Glanzvolle Verleihung der Branchenawards im Rahmen von "INKA - Die Preisverleihung" Eine unabhängige Jury von "INKA - Der Wettbewerb" wird am 2. Februar 2012 die besten Print- und Online-Kataloge der B2B-Branche sowie - zum zweiten Mal nach 2010 - den Preisträger in der Kategorie "Medienübergreifender Katalog" bestimmen. Die Gewinner der "INKAs 2011" werden schließlich bei der Preisverleihung am 14. März 2012 bekannt gegeben. Interessierte finden alle Informationen zur INKA-Initiative sowie das detaillierte Veranstaltungsprogramm von "INKA - Das Katalog-Forum" 2012 im Internet unter www.inka-forum.de. Diese Pressemitteilung im PDF-Format downloaden. 2.206 Zeichen (inkl. Leerzeichen) Über "INKA - Industrie. Kataloge. Kommunizieren.": "INKA" ist die Initiative der TANNER AG zum Thema Produktkataloge. "INKA - Der Wettbewerb" ist Deutschlands großer Wettbewerb rund um Print-Kataloge und Online-Shops für technische Produkte. Teilnehmer an "INKA - Der Wettbewerb" sind B2B-Unternehmen vornehmlich aus den Branchen Handel, Bau, Maschinen/Geräte, Medizintechnik, Automotive und Werkzeuge. "INKA - Das Katalog-Forum" ist das - alle zwei Jahre stattfindende - Fachmeeting für Marketing- und Katalog­verantwortliche mit hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft, Forschung und aus dem Dienstleistungssektor. Abschluss und eine rauschende Nacht der Besten ist "INKA - Die Preisverleihung". Verliehen werden die "INKAs" für die besten Print- und Online-Kataloge sowie ein Sonderpreis in der Kategorie "Medienübergreifender Katalog". Über die TANNER AG: Die TANNER AG ist führender Dienstleister in den Bereichen Technische Dokumentation, Produktkataloge, Dokumenten- und Informations­management. Als Komplett-Anbieter realisiert das 1984 gegründete Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen den gesamten Prozess von der Informationserfassung bis zur Publikation. Die Bandbreite der Unternehmen, die Partnerschaften mit TANNER eingehen, reicht quer durch alle Branchen. Zu ihnen gehören sowohl global agierende Konzerne als auch mittelständische Unternehmen. Hauptsitz ist Lindau am Bodensee. Darüber hinaus hat die TANNER AG sechs Niederlassungen in Deutschland sowie Tochterunternehmen in Düsseldorf, Italien und Vietnam. Die TANNER AG beschäftigt derzeit mehr als 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Tognum stellt angehende Technische Redakteure bei Hochschulwettbewerb vor anspruchsvolle Aufgabe

Am 18. Oktober 2011 ist der Startschuss zum 6. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation gefallen. Die Aufgabenstellung kommt in diesem Jahr von der Tognum AG. Das hat der Veranstalter des Wettbewerbs, der Dokumentationsdienstleister TANNER AG, auf der Jahrestagung des deutschen Fachverbandes für Technische Kommunikation "tekom" in Wiesbaden bekannt gegeben. Teilnahmeberechtigt sind Studierende einer Hochschule im deutschsprachigen Raum in einem Studiengang aus dem Umfeld der Technischen Dokumentation bzw. Redaktion. Anmeldeschluss ist am 31. Dezember 2011.

Am Bodensee wurden die besten Anleitungen fürs Kaffee-Kochen prämiert

Kaffee kochen ist einfach? Nicht die Bohne. Diese Erfahrung mussten die Teilnehmer des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation machen. Denn die Aufgabe, in diesem Jahr gestellt vom Schweizer Unternehmen Franke Coffee Systems, hatte es in sich: "Entwickeln Sie eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche für das Touchscreen einer neuen Kaffeemaschine". Nun wurden am Abend des 18. Mai im Rahmen des DOKU-FORUM 2011 in Lindau am Bodensee die Gewinner gekürt. Es gab einen Jurypreis und einen Sonderpreis von Franke Coffee Systems. Alle Preisträger der beiden Gewinnerteams kommen von der Hochschule Karlsruhe und studieren dort Technische Redaktion

Vorstände der TANNER AG treten Unternehmensnachfolge der Gründerfamilie an

Mit der vollständigen Übernahme der Unternehmensanteile durch die amtierenden Vorstände hat die TANNER AG mit Hauptsitz in Lindau ihren geplanten Prozess der Unternehmensnachfolge erfolgreich abgeschlossen. Neue Inhaber zu gleichen Teilen sind die Diplom-Kaufleute Stefan Kügel (43) und Georg-Friedrich Blocher (39). Beide sind seit mehr als zehn Jahren in Führungspositionen bei dem Spezialisten für Technische Dokumentation tätig und verantworten bereits seit 2007 als Vorstandsduo das operative Geschäft. 27 Jahre nach der Unternehmensgründung haben die Gründer Helmut und Edda Tanner damit ihren schrittweisen Rückzug aus dem Unternehmen konsequent vollendet.

Lindaus „Top Jobs“ gibt’s bei TANNER

Im Mai 2010 befragte die Universität St. Gallen die 221 TANNER-Mitarbeiter und untersuchte das Personalmanagement des Unternehmens. Das Ergebnis: Die Firma erhält am 27. Januar 2011 von Mentor Wolfgang Clement in Duisburg das Gütesiegel "Top Job" und steht damit in der Liste der besten Arbeitgeber Deutschlands.

TANNER Vietnam erhält „WWF Green Office“-Zertifikat

Der World Wildlife Fund For Nature Vietnam (WWF Vietnam) hat TANNER Vietnam das "WWF Green Office"-Zertifikat überreicht. Diese Auszeichnung erhielt das Tochterunternehmen der TANNER AG mit Sitz in Ho Chi Minh City für die erfolgreiche Implementierung eines Umweltmanagement-Plans.

Nachwuchsredakteure messen sich in Technischer Dokumentation

Den 4. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation hat ein Team aus Studentinnen der Hochschule Karlsruhe gewonnen. Antje Borbonus, Eva Güthner, Sophia Grischau und Karola Janz wurden von der Jury für ihren Beitrag mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Sie überzeugten mit ihrem Vorschlag für eine Online-Darstellung von internationalen Reisetipps für den Reisemobil- und Caravan-Hersteller Dethleffs. Zur Belohung bekamen sie einen einwöchigen Reisemobil-Urlaub geschenkt. Gekürt wurden die Preisträger am 05. Mai im Schloss Montfort in Langenargen am Bodensee.

Preisverleihung zu „INKA – Der Wettbewerb“ 2009

Die "INKAs 2009" für die besten Print- und Online-Kataloge wurden am 17. März in Lindau vergeben. Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Gala-Abends von "INKA - Das Katalog-Forum" in der TANNER-Denkfabrik statt. Den besten Katalog in der Kategorie Print stellt die Pfeiffer Vacuum GmbH. Auf dem zweiten Platz landet der Katalog der Haberkorn Ulmer GmbH, den dritten Platz teilen sich die Unternehmen Festool GmbH und Spectral Lichttechnik GmbH. Wie bereits bei "INKA - Der Wettbewerb" 2008 vergab die Jury keinen ersten Platz in der Kategorie Online. Dazu Jurymitglied Jean-Claude Parent, Geschäftsführer von Schindler, Parent & Cie.: "Die Jury ist sich einig, dass ein 1. Platz bei 'INKA - Der Wettbewerb’ Maßstäbe setzen muss. Es genügt nicht, lediglich die Beste der eingereichten Arbeiten zu sein." Den zweiten Platz belegt die Festool GmbH. REIFF GmbH ist auf dem dritten Platz. Einen Sonderpreis in der Kategorie Medienübergreifender Katalog erhält die U. I. Lapp GmbH.

„INKA – Das Katalog-Forum“ – Das Programm steht

"Print oder Online - wie tickt Ihr Kunde?" lautet das Motto von "INKA - Das Katalog-Forum" in diesem Jahr. Die Fachveranstaltung findet am 17. und 18. März 2010 zum dritten Mal in Lindau statt. Das Programm der zweitägigen Veranstaltung stellt den Kunden in den Mittelpunkt: Was will er? Was hat sich in seiner Mediennutzung in den letzten Jahren geändert? Wie wirkt sich dies auf seine Erwartung an Print- und Online-Kataloge aus?

TANNER AG gehört zu den besten Arbeitgebern im Mittelstand

Die TANNER AG zählt zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs "Top Job" ergeben. Der Mittelständler überzeugte in der achten Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem krisenfesten und dementsprechend erfolgreichen Personalmanagement. Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement überreicht den Lindauern diesen Donnerstagabend bei einem Festakt im Landschaftspark Duisburg-Nord das begehrte "Top Job"-Gütesiegel.
1 2 3 4