13.05.2008
Quellentextangabe ABZ 02/2008

TANNER mit Bayerischem Qualitätspreis 2008 ausgezeichnet

Dass Qualität das Gegenteil des Zufalls ist, wusste bereits ein deutscher Topmanager. Dass Qualität bei TANNER kein Zufall ist, sondern auf einer tief im Unternehmen verwurzelten Qualitätsstrategie beruht, beweist die Auszeichnung mit dem Bayerischen Qualitätspreis 2008. Diesen Preis hat TANNER in der Kategorie "Unternehmensorientierte Dienstleister" für seine herausragenden Leistungen im Bereich Unternehmensqualität erhalten. Verliehen wird der Preis jährlich von der bayerischen Staatsregierung.

Stolz auf die Auszeichnung zeigt sich der Vorstandsvorsitzende der TANNER AG, Stefan Kügel. Sein Dank gilt vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens: "Sie setzen unseren Qualitätsanspruch nicht nur tagtäglich um, sondern tragen mit Anregungen aus dem Projektgeschäft dazu bei, dass unsere Prozesse lebendig und aktuell bleiben. Der Preis ist damit vor allem ihr Verdienst."

Qualitätsmanagement bei TANNER zeichnet sich durch eine klare organisatorische und prozessuale Verankerung aus und geht weit über die Forderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus. Dies bestätigt der Qualitätsmanagementbeauftragte bei TANNER, Bernhard Oeckl: "Qualität wird in unserem Unternehmen von der Führungsebene vorgelebt und ist tief in den Köpfen der Mitarbeiter verankert." Der Kunde stehe im Mittelpunkt des Handelns.

Somit sei sichergestellt, dass auch die Geschäftsprozesse kontinuierlich am Kunden ausgerichtet bleiben und nicht etwa zur "internen Bürokratie" verkommen.

Auf den Lorbeeren ausruhen will sich bei TANNER aber niemand: Ein wichtiges Ziel ist die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems in Richtung Total Quality Management (TQM). Auch eine Teilnahme am Ludwig-Erhard-Preis in Deutschland bereits im nächsten Jahr hält Oeckl für möglich.

Auszug aus der Laudatio von Prof. Horst Wildemann, TU München
"Das Unternehmen zeichnet sich durch eine klare organisatorische und prozessuale Verankerung des Qualitätsmanagements aus. Die herausragende Qualität wird durch den Einsatz eindeutiger Prozessbeschreibungen sowie verbindlicher Qualitätsleitfäden erzielt.

Im Bereich der Qualitätssicherung findet eine leistungsfähige, moderne Prozesssteuerungs- und Projektsoftware Anwendung. Bei der TANNER AG wird großer Wert auf eine konsequente Mitarbeiterorientierung gelegt. Die herausragende Qualität der Mitarbeiter wird durch Zielvereinbarungsprozesse und Feedback-Gespräche sichergestellt."

Qualität hat bei TANNER Geschichte

  • 1992: TANNER verfasst erstmals ein Handbuch für das interne Qualitätsmanagement.
  • 1993: TANNER wird deutschlandweit als erster Dienstleister ISO-zertifiziert (DIN/EN/ISO 9001).
  • 2003–2007: Erfolgreiche externe Audits durch Siemens Medical Solutions, Nokia GmbH und Dade Behring GmbH
  • 2008: Auszeichnung mit dem Bayerischen Qualitätspreis 2008 in der Kategorie "Unternehmensorientierte Dienstleister".

Mehr Informationen zum Bayerischen Qualitätspreis im Internet unter www.bayerischer-qualitaetspreis.de

Diese Seite teilen:   
zum Seitenanfang