Sieger des 12. TANNER-Hochschulwettbewerbs geehrt

Anna Christina Schildberg vom Karlsruher Institut für Technologie und Jaqueline Probian von der Diploma Hochschule haben den 12. TANNER-Hochschulwettbewerb, einen Mitmachwettbewerb für Studierende der Technischen Dokumentation, gewonnen.

Am 15. Mai waren alle teilnehmenden Teams zur Jurysitzung und Präsentation ihrer Ergebnisse nach Lindau gereist. Insgesamt elf Studierende von fünf verschiedenen Hochschulen hatten sich der Herausforderung gestellt, eine mobile Doku für ein LED-Band des diesjährigen Industriepartners, der Häfele GmbH & Co KG, zu erstellen. Die Teams kamen von der Diploma Hochschule, der Fachhochschule Südwestfalen, der Hochschule Merseburg, dem Karlsruher Institut für Technologie sowie der Technischen Hochschule Köln.

Auf der Preisverleihung am Abend im Badehaus des Seehotels Am Kaiserstrand in Lochau (Österreich) würdigten TANNER-Vorstand Georg-Friedrich Blocher und Tobias Tegebauer, Leiter Sales Publications bei Häfele, das Engagement der Studierenden.

(V. l. n. r. ) Tobias Tegebauer, Häfele GmbH & Co KG; Jaqueline Probian von der Diploma Hochschule; Georg-Friedrich Blocher, TANNER AG; Christoph Kübler, Häfele GmbH & Co KG und Anna Christina Schildberg vom Karlsruher Institut für Technologie.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Bildquellen

  • 12. TANNER-Hochschulwettbewerb: Marc Wittkowski

Hinterlasse einen Kommentar