Jury wählt aus neun Einreichungen den Sieger des 6. TANNER-Hochschulwettbewerbs

Die Jurymitglieder des 6. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation standen vor einer bis dato noch nie dagewesenen Herausforderung, als sie sich am 19. April in der TANNER-Denkfabrik in Lindau am Bodensee trafen: Sie mussten aus neun qualitativ hochwertigen Wettbewerbseinreichungen – so viele wie noch nie – den Gesamtsieger bestimmen. Am Ende war sich die Jury bestehend aus Industrievertretern der Unternehmen Tognum AG, Franke Coffee Systems, ALSTOM (Schweiz) AG, HILTI Entwicklungsgesellschaft mbH, Gebr. Märklin & Cie.

GmbH, MAN Diesel & Turbo SE und KaVo Dental GmbH sowie eines Dokumentationsexperten der TANNER AG jedoch einig, welches Hochschulteam in diesem Jahr die beste Gesamtleistung erbracht hat. Wer das Siegerteam unter ihnen ist, erfahren die Studenten der fünf teilnehmenden Hochschulen aus Chemnitz, Flensburg, Furtwangen, Karlsruhe sowie Merseburg am 4. Mai auf der feierlichen Preisverleihung in Friedrichshafen am Bodensee.

Weitere Informationen zu unserem Industriepartner “Tognum AG” unter www.tognum.com
Alle Informationen zum 6. TANNER-Hochschulwettbewerb.