Mit Medienkonzept Druckkosten sparen

Whitepaper veröffentlicht

Das Beifügen technischer Dokumentation verursacht gerade bei Serienprodukten hohe Druckkosten. Um diese zu senken, werden Informationen auf das Nötigste reduziert – allerdings zulasten der Nutzungstauglichkeit und Anwenderzufriedenheit. Warum also nicht digitalisieren? Zwar machen uns manche C-Normen in puncto Digitalisierung aktuell noch einen Strich durch die Rechnung, die Richtlinien enthalten aber keine konkreten Regelungen für das Medium. Jüngere Normen und Vorschriften zeigen klar: Digital wird normal. Worauf es mehr denn je ankommt, ist die Erfüllung der Sorgfaltspflicht.

Es gilt, einen sorgfältigen Entscheidungsprozess zu durchlaufen, in dem die Medien hinsichtlich ihrer Eignung und Sicherheit verantwortungsbewusst gegeneinander abgewogen und begründet werden. TANNER hat diesen Weg für ein Serienprodukt in Form eines Medienkonzepts mit integrierter Ausfallanalyse beschritten und im neuen Whitepaper dargelegt.

Laden Sie das neue Whitepaper kostenlos herunter:
www.tanner.de/digitalisierung-technische-dokumentation