6. Auflage des „INKA“-Wettbewerbs gestartet

Neu: „INKA“-Award „Beste Produkt-Gesamtkommunikation“ und Wettbewerbs-Kategorien „Produktbroschüre“ und „Datenblatt“

LINDAU, 19. März 2015 – „INKA“, der Wettbewerb für die besten B2B-Kommunikationsmedien, startet in die nächste Runde. Seit 15. März 2015 können sich Hersteller und Händler technischer Produkte in den Wettbewerbs-Kategorien „Print-Katalog“, „Online-Katalog/-Shop“, „Mobiler Katalog/Shop“, „Datenblatt“ und „Produktbroschüre“ sowie „Beste Produkt-Gesamtkommunikation“ messen. Der Einsendeschluss ist am 31. Dezember 2015.

Ein neuer „INKA“-Award

2016 läutet der Veranstalter, die TANNER AG, eine neue Phase des Wettbewerbs ein. Die Awards zeichnen nicht mehr nur klassische Kommunikationsmedien aus. Erstmals gibt es eine Auszeichnung für die beste Produkt-Gesamtkommunikation. Dieser „INKA“-Award geht an das Unternehmen, das für seine Produkte oder Produktgruppen die eingesetzten Medien und Inhalte über verschiedene Kommunikationskanäle am besten verknüpft und in den Kanälen sinnvoll Anstoßketten für Entscheidungen implementiert. Damit würdigt „INKA“ eine medienübergreifende Kommunikationsstrategie. Hierbei sind die Teilnehmer aufgerufen, jegliche Medien zu einem Produkt oder einer Produktgruppe einzureichen, die sie zur Produktkommunikation nutzen. Nach der fachlichen Bewertung und Vorauswahl der eingereichten Medien durch TANNER bestimmt eine unabhängige Jury die Gewinner.
Die Preisträger werden am 13. April 2016 auf der Preisverleihung im Rahmen des „INKA“-Forums ausgezeichnet.

Neue Medienkategorien

In der 6. Auflage des „INKA“-Wettbewerbs können die teilnehmenden Firmen, neben Print-Katalogen und Online-Katalogen/-Shops sowie mobilen Katalogen/Shops, folgende Medien der Produktkommunikation neu einreichen: Datenblätter und Produktbroschüren. Die Teilnehmer wählen für alle Kategorien zwischen zwei Bewertungsprofilen: Platzierungs- oder Stärken-Schwächen-Profil.

Teilnahmebedingungen und weiterführende Informationen

Zur Teilnahme am Wettbewerb sind alle Unternehmen aufgerufen, die Kommunikationsmedien für die B2B-Kommunikation technischer Produkte mit mindestens 100 Artikeln in deutscher und/oder englischer Sprache erstellen und ihren Geschäftssitz oder eine Niederlassung in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder in der Schweiz haben. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015. Bei Anmeldung bis zum 30. Juni 2015 wird ein Frühbucherrabatt gewährt.

Alle Informationen sowie das Anmeldeformular zum „INKA“- Wettbewerb 2016 stehen im Internet unter www.inka-wettbewerb.de bereit.

2.938 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Diese Pressemitteilung im Word-Format downloaden.

Über „INKA“:
„INKA“ ist die Initiative der TANNER AG zum Thema Produktkommunikation. Der „INKA“-Wettbewerb ist Deutschlands großer Wettbewerb rund um Kommunikationsmedien für technische Produkte. Teilnehmer am „INKA“-Wettbewerb sind Hersteller und Händler aus dem B2B-Bereich. Das „INKA“-Forum ist das – alle zwei Jahre stattfindende – Fachmeeting für Verantwortliche und Mitarbeiter aus dem Marketing und aus der Produktkommunikation mit hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft, Forschung und aus dem Dienstleistungssektor. Abschluss und eine rauschende Nacht der Besten ist die „INKA“-Preisverleihung. Verliehen werden die „INKAs“ für die besten Print-Kataloge, Online-Kataloge/-Shops, Mobile Kataloge/Shops, Datenblätter, Produktbroschüren sowie ein Preis für die beste Produkt-Gesamtkommunikation.

Über die TANNER AG:
Die TANNER AG ist führender Dienstleister für Technik-Kommunikation. Konzerne und mittelständische Unternehmen unterstützt das Unternehmen seit 30 Jahren als Komplett-Anbieter für Technische Dokumentation, beim Technischen Marketing und mit Automatisierungslösungen. Die Bandbreite der Unternehmen, die Partnerschaften mit TANNER eingehen, reicht quer durch alle Branchen. Zu ihnen gehören sowohl global agierende Konzerne als auch mittelständische Unternehmen. Hauptsitz ist Lindau am Bodensee. Darüber hinaus hat die TANNER AG sechs Niederlassungen in Deutschland sowie Tochterunternehmen in Düsseldorf, Italien und Vietnam. Die TANNER AG beschäftigt derzeit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.