Tag

INKA
Behind the scenes beim INKA-Forum

Das „INKA“-Forum 2016 im Rückblick

Das "INKA"-Forum stand dieses Jahr unter dem Thema "Per Anhalter durch die Digitalisierung". Dabei ging es um den Einfluss der digitalen Transformation auf das B2B-Marketing.
Porträt von Marketingstratege Tim Schlick

Alibaba und sensible Kundendaten – zwei Fragen an „INKA“-Referent Tim Schlick

Marketingstratege Tim Schlick gab beim "INKA"-Forum 2016 im Rahmen des Key Themes "Von lokal bis global" Einblicke in das digitale China. Hier ist der Onlinehändler Alibaba einer der wichtigsten digitalen Player.
Porträt von Tim Schlick

„Das digitale China bietet Chancen wie kaum ein anderes Land“: „INKA“-Referent Tim Schlick im Interview

Digitalisierung schreitet in verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich voran. Asien und insbesondere China stellen ausländische Unternehmen, die dort agieren wollen, aufgrund ihrer völlig anderen Netzkultur vor ganz spezielle Herausforderungen. Tim Schlick kennt diese in- und auswendig.
Referent INKA 2016 Steffen Gentis

Videoproduktion ist keine „Rocket Science“: „INKA“-Referent Steffen Gentis (BBDO) im Interview

Beim „INKA“-Forum 2016 berichtet Steffen Gentis über die Stärken des Mediums Film und zeigt auf, wie Unternehmen Bewegtbild für ihre Kommunikation erfolgreich nutzen können.
INKA-Keyvisual Knobelspiel

„Das Stärken-Schwächen-Profil bietet echten Mehrwert!“ – Mario Berkmann, Julius Blum GmbH, im Interview zum INKA-Wettbewerb 2016

Mario Berkmann arbeitet bei der Julius Blum GmbH in Höchst, Vorarlberg, in der Abteilung Marketing Kommunikation Mediengestaltung. Dort verantwortet er die Erstellung des Produktkatalogs. Am „INKA“-Wettbewerb hat er schon zahlreiche Male teilgenommen.
Besuch auf der Seebühne in Bregenz

Mit „INKA“ hinter die Kulissen

2016 erlebt das "INKA"-Forum, unsere Plattform rund um B2B-Marketing, in Bregenz eine neue Auflage. Wir erinnern uns an 2014, als wir uns mit den Teilnehmern bei einer Führung hinter die Kulissen über die Seebühne und das Festspielhaus informieren konnten.
INKA-Keyvisual Knobelspiel

Ein verbessertes Verkaufstool – der Belimo-Katalog nach der „INKA“-Teilnahme

2013 hat Belimo mit seinem Print-Katalog am "INKA"-Wettbewerb teilgenommen, einem Wettbewerb, der Medien für technische Produkte auszeichnet. Nach der Teilnahme hat das Schweizer Unternehmen auf Basis des Wettbewerb-Feedbacks das Konzept seines Katalogs überarbeitet und neu aufgesetzt.