1984 – 2024

40 Jahre Dienstleister in der Technik-Kommunikation

Gruppenbild TANNER-EC-Board_2023

Geschäftsführung verbreitert

Mit dem neuen siebenköpfigen Executive Board stellt die TANNER AG ihre Geschäftsführung neu auf. Diese Entscheidung soll dazu beitragen, dem umfangreichen Leistungsportfolio sowie der wachsenden Bedeutung der aktuell zehn Standorte Rechnung zu tragen. Stefan Kügel wechselt vom Vorstand in den Aufsichtsrat. Die Vorstandsaufgaben übernehmen Georg-Friedrich Blocher (Vorsitzender), Bastian Poralla und Tobias Schrade.

Bild von einem Porsche

15. TANNER-Hochschulwettbewerb

Der 15. TANNER-Hochschulwettbewerb mit Porsche als Partner fand nach der Corona-Pause endlich wieder live statt. Veranstaltungsort war das Festspielhaus in Bregenz, Österreich. Ein Team von der Hochschule Aalen überzeugte mit seinem rundum durchdachten Konzept für die Betriebsanleitung als Informationserlebnis.

Keyvisual TANNER-Hochschulwettbewerb mit Jungheinrich

14. TANNER-Hochschulwettbewerb

Der 14. TANNER-Hochschulwettbewerb mit Jungheinrich als Partner fand aufgrund der Covid-19-Situation als Online-Event statt. Das Team von der Hochschule Merseburg überzeugte mit seinem detaillierten Feedback-System für eine Betriebsanleitung und der tiefen Auseinandersetzung mit der Zielgruppe.

Zu den Beiträgen.

Elena Schlump und Stefan Kügel freuen sich über die Auszeichnung für TANNER als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands 2020

Great Place to Work 2020

Die TANNER AG wird von der Initiative „Great Place to Work“ mehrfach ausgezeichnet und darf sich über die Ehrungen als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands, Bayerns sowie im Allgäu freuen.

Gruppenbild Stefan Kügel, Elena Schlump und Lisa Wilms mit der GPTW-Auszeichnung 2019

Great Place to Work 2019

Die TANNER AG wird von der Initiative „Great Place to Work“ mehrfach ausgezeichnet und darf sich über die Ehrungen als einer der besten Arbeitgeber Bayerns sowie im Allgäu freuen. Im Regionalwettbewerb Allgäu belegt TANNER den 2. Platz in der Größenklasse der Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten.

Keyvisual 13. TANNER-Hochschulwettbewerb mit Lufthansa Technical Training

13. TANNER-Hochschulwettbewerb

Punktlandung für den 13. TANNER-Hochschulwettbewerb mit Lufthansa Technical Training als Partner. Die Aufgabe, eine einheitliche Struktur für die LTT-Trainings als E-Learning zu entwickeln, meistert das Team von der Hochschule Aalen mit einem beinahe marktreifen Konzept.

Neues TANNER-Gebäude seit 2017 auf dem Innovationscampus Lindau

TANNER zieht um

Der Hauptsitz der TANNER AG zieht innerhalb Lindaus um. Auf vier Stockwerken bietet das neu gebaute Firmengebäude in der Von-Behring-Straße ein attraktives Arbeitsumfeld. Der Mix aus Großraumbüros und einer Vielzahl von Besprechungs- und Projekträumen, sowie neue Netzwerktechnologie ermöglichen agile Projektarbeit.

Screenshot aus dem Interview mit Dr. Jutta Nübel von MTU

TANNER feiert 20.000 Aufträge

2017 konnte sich die TANNER AG über den 20.000 Auftrag seit Firmengründung 1984 freuen. Dieser kam – wie auch der allererste – von der MTU Friedrichshafen GmbH. Zum Video.

Gruppenbild des 10. TANNER-Hochschulwettbewerb

10 Jahre TANNER-Hochschulwettbewerb

2016 findet zum zehnten Mal der TANNER-Hochschulwettbewerb statt, dessen Höhepunkt die Preisverleihung am 11. Mai im Seehotel Kaiserstrand in Lochau ist. Anlass genug, in einem filmischen Rückblick zehn Jahre spannende Aufgaben, Wettbewerbspartner und Teilnehmende Revue passieren zu lassen.

INKA-Katalogforum-Historie-2015

„INKA“-Jubiläum

Am 19./20. März 2014 geht „INKA – Das Katalog-Forum“ im Festspiel- und Kongresshaus Bregenz bereits zum 5. Mal über die Bühne … und ist ein voller Erfolg! Während der zweitägigen Veranstaltung finden Vorträge, Workshops und eine Preisverleihung mit insgesamt über 230 Gästen statt. Zum Video.

25 Jahre ABZ

25 Jahre ABZ

Vor 25 Jahren wurde die erste ABZ-Ausgabe an TANNER-Kunden verteilt. Seither wurden 178 Ausgaben des Kundenmagazins veröffentlicht. Im ABZ beantwortet TANNER in Fachartikeln, Anwenderberichten, Interviews, Tipps und Hintergrundgeschichten Fragen, die Kundinnen und Kunden in ihrer Zusammenarbeit an TANNER gestellt haben.

Stefan Kügel und Georg-Friedrich Blocher 2011 in der TANNER-Denkfabrik

Nachfolge geregelt

Die vollständige Übernahme der Unternehmensanteile durch die amtierenden Vorstände schloss den geplanten Prozess der TANNER-Unternehmensnachfolge erfolgreich ab. Neue Inhaber zu gleichen Teilen sind die Diplom-Kaufleute Stefan Kügel (im Bild links) und Georg-Friedrich Blocher. 27 Jahre nach Gründung haben Helmut und Edda Tanner damit ihren schrittweisen Rückzug aus dem Unternehmen vollendet. Helmut Tanner bleibt Aufsichtsratsvorsitzender.

Urkunde für den Bayerischen Qualitätspreis 2008

Bayerischer Qualitätspreis 2008

TANNER erhält den Bayerischen Qualitätspreis in der Kategorie „Unternehmensorientierte Dienstleister“. Verliehen wird der Preis jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im Bereich Unternehmensqualität.

Silhouette Italien

TANNER AG eröffnet Standort in Italien

Ab März ist die TANNER AG in Italien vertreten. Das Tochterunternehmen, das unter den Namen TANNER s.r.l. firmiert, vertritt das gesamte Leistungsangebot der TANNER AG am italienischen Markt. Geschäftsführer ist Tomislav Matiević.

INKA-Award 2007

Start der „INKA“-Initiative

Mit „INKA – Industrie. Kataloge. Kommunizieren.“ rufen die Fachzeitschrift INDUKOM und TANNER eine Initiative ins Leben, die sich mit aktuellen Trends und Herausforderungen der Produktkommunikation beschäftigt. Auftakt der Initiative bildet „INKA – Das Katalog-Forum“, das am 15. und 16. November 2007 in der TANNER-Denkfabrik stattfindet.

Neue Firmeneigentümer Stefan Kügel und Georg-Friedrich Blocher 2007

Wechsel an der Spitze

Zum 1. Januar wechselt Helmut Tanner vom Vorstand der TANNER AG in den Aufsichtsrat. Die Verantwortung für die operative Führung des Unternehmens übernehmen Stefan Kügel (im Bild links) als Vorstandsvorsitzender und Georg-Friedrich Blocher als Vorstand Vertrieb und Marketing.

Impression vom Katalogforum 2006

„Großes Katalog-Forum“

„In Zukunft ist jeder Katalog ein persönliches Exemplar.“ Dieses Motto beherrscht zwei Tage lang die TANNER-Denkfabrik in Lindau. 200 Entscheider aus Marketing, IT, Einkauf und Produktmanagement diskutieren beim „Großen Katalog-Forum 2006“ die aktuellen Herausforderungen der Produktkommunikation. Höhepunkt ist die Bekanntgabe der „Besten Kataloge 2006“.

Sieger beim 1. TANNER-Hochschulwettbewerb

1. TANNER-Hochschulwettbewerb

Auf der tekom-Jahrestagung feiert der TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation Premiere. Studierenden-Teams stellen sich der Aufgabe, eine Kurzanleitung für ein mobiles Navigationssystem zu erstellen.

Silhouette Vietnam

TANNER in Vietnam

In Vietnam wird ein Standort gegründet, um weitere Kapazitäten für Individualprogrammierung und Datenerfassung aufzubauen.

Umfirmierung zur TANNER AG

Ab 1. Januar firmieren die bisherigen Gesellschaften Tanner Dokuments GmbH+Co und die Tanner DMS GmbH+Co neu als TANNER AG. Helmut Tanner übernimmt den Vorstand und teilt sich die Geschäftsleitung mit Karl-Ludwig Blocher.

Umzug-TANNER-Denkfabrik

Umzug in die TANNER-Denkfabrik

Nach weniger als zehn Monaten Bauzeit ziehen die TANNER-Mitarbeitenden Mitte des Jahres in die neuen Büroräume. In dem Gebäude gibt es mit dem TANNER-Kinderhaus eine eigene Kinderkrippe sowie einen Kindergarten.

Baugebiet der TANNER-Denkfabrik

Baubeginn des neuen Hauptsitzes

Der Bau der TANNER-Denkfabrik beginnt. Sie war bis Oktober 2017 Firmensitz in Lindau. Die Grundsteinlegung enthält ein besonderes Detail: im Grundstein sind – neben den Bauplänen und aktuellen Tageszeitungen vom 7. Oktober 1999 – alle Daten auf CD-ROM enthalten, die jemals von TANNER erfasst wurden.

Altes TANNER_DMS Logo

Gründung „Tanner DMS“

TANNER erweitert sein Leistungsangebot um eine neue Gesellschaft: Tanner DMS. „DMS“ steht für „Dokumenten-Management-Systeme“ und unterstützt bei allen Aspekten der Systemintegration für Dokumentations- und Informationsmanagement.

Key Visual Doku-Forum-1994

Doppeljubiläum

Das zehnjährige Firmenbestehen wird im Oktober 1994 gebührend gefeiert und auch das DOKU-FORUM hat Geburtstag – zum 5. Mal findet es in Lindau statt. Übrigens: Einen Mitschnitt der Veranstaltung konnte man für 149 DM auf einer VHS-Videokassette erwerben.

TANNER erhält die erste ISO-Zertifizierung

Erste ISO-Zertifizierung

Als erstes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Technische Dokumentation wird die Tanner Dokuments KG vom TÜV Bayern/Sachsen nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

(Im Bild: Helmut Tanner nimmt das Zertifikat entgegen)

Schweizer-Flagge

Tanner Dokuments AG in der Schweiz

Um die langjährigen Industriekunden in der Schweiz noch besser betreuen zu können, wird in Gossau-Zürich die Tanner Dokuments AG gegründet.

Alter Tanner-Standort in der Bregenzer-Straße

Tanner Dokuments zieht um

Das Unternehmen gedeiht – sowohl der Kundenstamm als auch die Anzahl der Mitarbeitenden werden immer größer. Der Umzug im Juli 1991 in die Bregenzer Straße 11–13 schafft genügend Raum für weiteres Wachstum.

Helmut Tanner beim ersten Doku-Forum

1. Lindauer DOKU-FORUM

Die Tanner Dokuments KG veranstaltet das 1. Lindauer DOKU-FORUM, eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Entwicklungen im Bereich Technische Dokumentation. In einer Ausstellung und in Vorträgen werden Themen wie „Werkzeuge für die Erstellung elektronischer Handbücher“ und „Layout einer Kurzbedienungsanleitung“ erörtert.

(Im Bild: Helmut Tanner bei der Forumseröffnung)

Altes ABZ-Logo

1. ABZ-Ausgabe

„Am Anfang jeder Problemlösung steht die Information. Am Anfang jeder Dokumentation steht das ABZ“: Mit dieser Schlagzeile geht die erste ABZ-Ausgabe im Februar 1988 in Druck. Seit vielen Jahren wird das ABZ nicht nur als Printausgabe, sondern auch digital verschickt – an insgesamt rund 15.500 Empfänger.

TANNER-Gründung-Haus-Elmenau

Gründung der Tanner Dokuments KG

Eine kleine Wohnung in Elmenau (zwischen Tettnang und Neukirch) am 1. Oktober 1984: Helmut Tanner gründet das Unternehmen „Tanner Dokuments“. Die erste Angestellte ist Edda Tanner.