Der 5. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation

Rückblick auf den 5. TANNER-Hochschulwettbewerb

Impressionen des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs

Am 19. Mai 2011 wurden die Gewinner des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation bei einer feierlichen Preisverleihung in der TANNER-Denkfabrik ausgezeichnet.

Im Namen der Jury überreichte Hansrudolf Steinhauer, Leiter der Technischen Dokumentation bei der ALSTOM (Schweiz) AG, den ersten Preis an die Studierenden Felix Bauer, Andreas Hagenlocher und Heike Hellmich. Aus den Händen des Leiters der Technischen Dokumentation von Franke Coffee Systems, Robin Franke, durften Brigitte Geier, Frieda-Sophie Lammert und Monica Rivera-Malpica einen Sonderpreis für ihre Wettbewerbseinreichung entgegennehmen. Alle Preisträger der beiden Gewinnerteams kommen von der Hochschule Karlsruhe und studieren dort Technische Redaktion.

Impressionen des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs

Am 19. Mai 2011 wurden die Gewinner des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation bei einer feierlichen Preisverleihung in der TANNER-Denkfabrik ausgezeichnet.

Im Namen der Jury überreichte Hansrudolf Steinhauer, Leiter der Technischen Dokumentation bei der ALSTOM (Schweiz) AG, den ersten Preis an die Studierenden Felix Bauer, Andreas Hagenlocher und Heike Hellmich. Aus den Händen des Leiters der Technischen Dokumentation von Franke Coffee Systems, Robin Franke, durften Brigitte Geier, Frieda-Sophie Lammert und Monica Rivera-Malpica einen Sonderpreis für ihre Wettbewerbseinreichung entgegennehmen. Alle Preisträger der beiden Gewinnerteams kommen von der Hochschule Karlsruhe und studieren dort Technische Redaktion.

Die Aufgabenstellung

Kaffee kochen ist einfach? Nicht die Bohne. Diese Erfahrung mussten die Teilnehmer des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation machen. Denn die Aufgabe, in diesem Jahr gestellt vom Schweizer Unternehmen Franke Coffee Systems, hatte es in sich:

“Entwickeln Sie ein Konzept zur grafisch geführten Programmierung der Getränke, so dass ein Betreiber (technischer Laie) eigenständig Getränke definieren kann.”

Schauen Sie sich hier den Wettbewerbsbeitrag des Gewinnerteams an. Außerdem gibt es in diesem Video Einblicke in die Jurysitzung des Wettbewerbs.

Was sich Franke Coffee Systems von dem Engagement erwartet und welche Tipps Robin Franke, Dokumentationsleiter bei Franke und Teilnehmer am 1. Hochschulwettbewerb, für die Studenten bereit hält, erfahren Sie im Interview.

Die Aufgabenstellung

Kaffee kochen ist einfach? Nicht die Bohne. Diese Erfahrung mussten die Teilnehmer des 5. TANNER-Hochschulwettbewerbs für Technische Dokumentation machen. Denn die Aufgabe, in diesem Jahr gestellt vom Schweizer Unternehmen Franke Coffee Systems, hatte es in sich:

“Entwickeln Sie ein Konzept zur grafisch geführten Programmierung der Getränke, so dass ein Betreiber (technischer Laie) eigenständig Getränke definieren kann.”

Schauen Sie sich hier den Wettbewerbsbeitrag des Gewinnerteams an. Außerdem gibt es in diesem Video Einblicke in die Jurysitzung des Wettbewerbs.

Was sich Franke Coffee Systems von dem Engagement erwartet und welche Tipps Robin Franke, Dokumentationsleiter bei Franke und Teilnehmer am 1. Hochschulwettbewerb, für die Studenten bereit hält, erfahren Sie im Interview.

»Genau diese Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit zeichnet die Studierenden aus, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben.«

Jurysprecher, Hansrudolf Steinhauer, Leiter der Technischen Dokumentation bei ALSTOM (Schweiz) AG, über den ungeheuren Willen der Studierenden.

Die Teams

Krafczyk-Kralitschka

Das erste Team stellte die Hochschule Hannover: Astrid Krafczyk-Kralitschka, Sabrina Langosch und Irene Päzold.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Krafczyk-Kralitschka

Rivera-Malpica

Eines von insgesamt sechs Teams der Hochschule Karlsruhe: Monica Rivera-Malpica, Frieda-Sophie Lammert und Brigitte Geier.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Rivera-Malpica

Team Hagenlocher

Die Gesamtsieger des Jahres 2011 von der Hochschule Karlsruhe: Andreas Hagenlocher, Heike Hellmich und Felix Bauer.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Hagenlocher

Team Denner

Drittes Teilnehmer-Team der Hochschule Karlsruhe: Melanie Denner, Christiane Renner und Katja Scharfenbaum.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Denner

Team Janz

Team Nummer 4 der HS Karlsruhe: Teamleiterin Karola Janz, Jan Stock, Sabrina Bauer und Isabella Koch.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Janz

Team Hirn

Die Gruppe der HS Karlsruhe, die ihr Projekt über Auslandssemster-Grenzen hinweg geschafft hat: Stefan Hirn, Sebastian Blöhm, Ute Klingelhöfer und Marc Hofherr.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Hirn

Team Seigel

Last but not least – das letzte Team der HS Karlsruhe: Yannik Seigel, Michael Rothfuß, Markus Paschke und Tina Wacek.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Seigel

Die Teams

Team Krafczyk-Kralitschka

Das erste Team stellte die Hochschule Hannover: Astrid Krafczyk-Kralitschka, Sabrina Langosch und Irene Päzold.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Krafczyk-Kralitschka

Team Rivera-Malpica

Eines von insgesamt sechs Teams der Hochschule Karlsruhe: Monica Rivera-Malpica, Frieda-Sophie Lammert und Brigitte Geier.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Rivera-Malpica

Team Hagenlocher

Die Gesamtsieger des Jahres 2011 von der Hochschule Karlsruhe: Andreas Hagenlocher, Heike Hellmich und Felix Bauer.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Hagenlocher

Team Denner

Drittes Teilnehmer-Team der Hochschule Karlsruhe: Melanie Denner, Christiane Renner und Katja Scharfenbaum.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Denner

Team Janz

Team Nummer 4 der HS Karlsruhe: Teamleiterin Karola Janz, Jan Stock, Sabrina Bauer und Isabella Koch.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Janz

Team Hirn

Die Gruppe der HS Karlsruhe, die ihr Projekt über Auslandssemester-Grenzen hinweg geschafft hat: Stefan Hirn, Sebastian Blöhm, Ute Klingelhöfer und Marc Hofherr.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Hirn

Team Seigel

Last but not least – das letzte Team der HS Karlsruhe: Yannik Seigel, Michael Rothfuß, Markus Paschke und Tina Wacek.

TANNER Hochschulwettbewerb Team Seigel