"TANNER bietet uns eine abwechslungs­reiche Ausbildung und gute berufliche Aussichten."
Thomas Locher (IT) & Laura Böhme (Auszubildende)

"TANNER bietet uns eine abwechslungs­reiche Ausbildung und gute berufliche Aussichten."

Thomas Locher (IT) & Laura Böhme (Auszubildende)

Alles rund um die Ausbildung bei TANNER

Ausbildungsbeginn
September

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsberufe bei TANNER

Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen und bist auf der Suche nach einem Job mit guten Aussichten? Wir suchen engagierte Schulabgängerinnen und Schulabgänger für verschiedene Ausbildungsberufe.

Mediengestalter (m/w/d) – Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik

Mediengestalterinnen / Mediengestalter für Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik entwerfen Elemente für Medienprodukte und planen Produktionsabläufe. Sie bereiten Daten für unterschiedliche Zwecke anschaulich auf und kombinieren verschiedene Medienelemente. Die Ausbildung zum Mediengestalter / zur Mediengestalterin bei der TANNER AG wird in folgenden Bereichen angeboten: Technische Dokumentation oder Technisches Marketing.

Ausbildung
Im Bereich Technische Dokumentation lernst du, wie Bedienungs- und Serviceanleitungen, Online-Hilfen und E-Learning-Module erstellt werden. Steig im Bereich Technisches Marketing ein, erfahre, wie du Produktkataloge, Broschüren und Webseiten erstellst. In beiden Bereichen geht es nicht nur um das Thema Gestaltung, sondern auch um die redaktionelle Mitarbeit. Du lernst, komplexe technische Inhalte zielgruppengerecht, übersichtlich und in logischer Form darzustellen, Multimedia-Inhalte und technische Grafiken, Bilder, Illustrationen und Fotos anzufertigen und zu bearbeiten sowie die zugehörigen Texte zu verfassen. Zusätzlich sammelst du Erfahrung im Umgang mit Redaktionssystemen (für die Technische Dokumentation) bzw. Produktinformationsmanagement-Systemen (für Produktkataloge und digitale Medien).

Voraussetzungen
Du hast die Mittlere Reife, Abitur oder ein Berufskolleg o. ä. absolviert. Außerdem verfügst du über eine schnelle Auffassungsgabe bei technischen und naturwissenschaftlichen Themen. Der Umgang mit digitalen Medien macht dir Spaß. Digitale Trends gehen nicht spurlos an dir vorbei und das ein oder andere Grafikprogramm konntest du vielleicht auch schon ausprobieren. Es fällt dir leicht, dich in neue Programme einzuarbeiten. Neben deinem gestalterischen Talent verfügst du über ein gutes Sprachgefühl. Du suchst nicht das kreative Chaos, sondern magst es, Dinge verständlich, klar und übersichtlich darzustellen. Du arbeitest gerne im Team und hast Freude daran, dich in ein innovatives Unternehmen mit nettem Kollegium einzubringen.

Bewerbung
Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf, Schul- und Praktikumszeugnisse sowie eine Auswahl gestalterischer Arbeiten (z. B. aus Schule oder Freizeit) enthalten. Bitte begründe kurz, warum du dich für diesen Ausbildungsberuf interessierst.

Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sind spezialisiert auf die Erstellung und Realisierung von Softwareprojekten. Sie entwickeln und programmieren Software nach Vorgaben und Wünschen von Kunden. Sie kennen sich in den verschiedensten Einsatzgebieten aus und sind nach der Ausbildung in nahezu allen Wirtschaftsbereichen einsetzbar.

Ausbildung
In der Ausbildung wirst du fit gemacht für Fragen rund um die Auswahl, Entwicklung, Anpassung und Wartung von Software und Datenbanken. Du lernst, wie man kundenspezifische Software entwickelt und programmiert. Darüber hinaus erfährst du, wie du bestehende Anwendungen testest und anpasst sowie anwendungsgerechte, nutzerfreundliche Bedienoberflächen entwickelst. Du beschäftigst dich mit Webtechnologien und deren Umsetzung, beispielsweise lernst du, wie man moderne Webapplikationen entwirft und realisiert.

Voraussetzungen
Du hast die Mittlere Reife, Abitur oder ein Berufskolleg o. ä. absolviert – idealerweise mit guten Noten in Mathematik, Physik und Informatik. Du hast in der Schule oder zu Hause bereits unterschiedliche Software kennengelernt und selbst installiert. Du verstehst vielleicht schon die eine oder andere Programmiersprache und auch sonst fühlst du dich in der IT-Welt zu Hause. Du arbeitest gerne im Team und hast Freude daran, dich in ein innovatives Unternehmen mit nettem Kollegium einzubringen.

Bewerbung
Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Schul- und Praktikumszeugnisse enthalten. Bitte begründe kurz, warum du dich für diesen Ausbildungsberuf interessierst.

Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Systemintegration

Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration sind Profis für Hard- und Softwarefragen. Sie planen vernetzte Systeme und richten sie für verschiedenste Anforderungen ein. Störungen analysieren und beheben Sie mit Hilfe moderner Experten- und Diagnosesysteme. Gleichzeitig verwalten und betreiben Sie Informations- und Kommunikationssysteme im Unternehmen und sind Ansprechpartner bei der fachlichen Beratung, Betreuung und Schulung.

Ausbildung
In der Ausbildung lernst du die Arbeit mit komplexen Hard- und Softwaresystemen kennen. Du vertiefst dein Wissen über Architekturen von Netzwerken, richtest diese ein und installierst Betriebssysteme, inklusive zahlreicher Applikationen und individueller Einstellungen. Du analysierst und definierst Anforderungen, um die passenden Lösungen planen und realisieren zu können. Um das Ergebnis zu verifizieren, führst du verschiedene Testläufe durch. Bei Abweichungen und Störungen analysierst du die Probleme sowie deren Ursachen und optimierst die Lösung. Darüber hinaus behältst du den Überblick über alle Geräte und Softwareinstallationen. Für deren Verwaltung erstellst, aktualisierst und benutzt du täglich verschiedene Listen und Dokumentationen.

Voraussetzungen
Du hast die Mittlere Reife, Abitur oder ein Berufskolleg o. ä. absolviert – idealerweise mit guten Noten in Mathematik, Physik und Informatik. Prima wäre es, wenn du schon Praxisluft schnuppern und einen kleinen Einblick in die vielseitigen Aufgaben einer IT-Abteilung gewinnen konntest. Aber auch sonst lässt dich der Computer nicht los und du bist immer auf der Suche nach der optimalen Ausstattung. Du berätst Freunde und Familie bei Problemen mit Computern und digitalen Geräten und hast Spaß am Finden von Lösungen. Du arbeitest gerne im Team und hast Freude daran, dich in ein innovatives Unternehmen mit nettem Kollegium einzubringen.

Bewerbung
Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Schul- und Praktikumszeugnisse enthalten. Bitte begründe kurz, warum du dich für diesen Ausbildungsberuf interessierst.

Kaufmann/-frau (m/w/d) für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement sind Fachleute für die Organisation und Bearbeitung von bürowirtschaftlichen Aufgaben. Sie übernehmen vielfältige kaufmännisch-verwaltende Aufgaben und sind Ansprechpartner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltungsfragen. Sie können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, bei TANNER sind das vor allem die Buchhaltung und das Auftragsmanagement.

Ausbildung
Du erwirbst umfassende Kenntnisse über die Funktionsweise eines Dienstleistungsunternehmens. Im Lauf der Ausbildung wechselst du zwischen den Bereichen Auftragsmanagement und Buchhaltung. Du lernst im Auftragsmanagement, wie man Angebote und Lieferscheine erstellt, Aufträge archiviert und Auftragsdaten in der Verwaltungssoftware anlegt. In der Buchhaltung erfährst du, wie die Prüfung und Buchung von ein- und ausgehenden Rechnungen funktioniert. Du wirst fit gemacht im Umgang mit modernen Kommunikations- und Buchungssystemen.

Voraussetzungen
Du hast einen qualifizierten Abschluss der Mittelschule, Mittlere Reife, Abitur oder hast ein Berufskolleg o. ä. absolviert. Du möchtest deine Mathekenntnisse endlich in der Praxis anwenden und hast schon einmal etwas von „Soll“ und „Haben“ gehört. Weil du organisiert und strukturiert arbeiten kannst, verlierst du auch bei vielfältigen Aufgaben nicht den Überblick. Darüber hinaus arbeitestdu gerne im Team und interessierst dich für Technik. Du bist kommunikationsfreudig und bringst dich gerne in ein innovatives Unternehmen mit nettem Kollegium ein.

Bewerbung
Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Schul- und Praktikumszeugnisse enthalten. Bitte begründen Sie kurz, warum Sie sich für diesen Ausbildungsberuf interessieren.

Deine Ansprechpartnerin

Fragen beantwortet Tess von Branconi gerne unter: +49 8382 272-202